Schönheit typgerecht und dauerhaft - top gepflegtes Aussehen

Permanent Make Up – Sanft und Ausdrucksstark zugleich!

Ihr Wunsch?

Sie möchten Ihre Schönheit typgerecht und dauerhaft unterstreichen? Einfach jederzeit und überall top gepflegt aussehen? Jünger und dynamischer wirken und mit mehr Selbstsicherheit durch mehr Ausstrahlung durch den Alltag gehen?

Durch ein Permanent Make Up wird dieser Wunsch wahr …

Ausdruck, definierte Konturen, klare Linien und Symmetrie – all dies sind Aspekte in einem Gesicht, die wir als Schönheit im Gesamtbild wahrnehmen.

Die moderne High Tech Micropigmentation für Frau und Mann von Goldeneye hilft jedem, seinem ganz persönlichen Idealbild zu entsprechen und Gesichtszüge dezent und unauffällig auszugleichen. Die perfekte Micropigmentation von Goldeneye verleiht buchstäblich jedem Augenblick mehr Ausdruck. Geben Sie Ihrem Blick mehr Tiefe, Ihren Lippen den idealen Schwung und dem Gesicht durch optimale Augenbrauenform einen schönen harmonischen Rahmen.

Permanent Make Up Bilder:

Ich verwende kein bearbeitetes Bildmaterial oder Hochglanzfotos mit Models, sondern Frauen/Männer wie Ihnen und uns. Sämtliche Fotos wurden von mit pigmentiert und fotografiert. Meist sieht es, wenn es "Direkt danach" aufgenommen ist, kräftig und dunkler aus, deshalb auch der Hinweis im Bild. ich möchte realistische, alltägliche sowie natürliche Ergebnisse eines permanent Make Up's präsentieren.

Pigmentierung eines Eyeliners als Video

Auch im medizinischen Bereich bietet das Permanent Make Up viele Möglichkeiten!

Neue Verfahrensweisen bei medizinisch-ästhetischen Problemen.
Einige medizinische Probleme können die Lebensqualität und auch das Körpergefühl beeinträchtigen. Häufig kommen zu den medizinischen Problemen, ästhetische und dadurch auch psychische Probleme hinzu.  Um ein Stück Lebensqualität zurück zu erlangen, kann es von Bedeutung sein, die ästhetische Harmonie wiederherzustellen.

Neueste Technologien im Permanent Make Up verschaffen Abhilfe bei folgenden ästhetisch-medizinischen Problemen:

  • Haarverlust  (Haupthaar, Wimpern und Augenbrauen)
  • Narben und Brandnarben (Narbenretuschierung)          
  • Hautanomalien (z.B. Vitiligo)
  • Tumor- und Transplantationspatienten   (Brustwarzen und Vorhofaufbau)          
  • Nach Unfall- und Schönheitsoperationen (z.B. Lippen- Gaumenspalte)

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin, um Ihre frühere Ästhetik wieder zu gewinnen.

Ihre Permanent Make Up Expertin

Franziska Wonde

Ästhetisch-medizinische Anwendungen

Wie funktioniert eine Mikropigmentation?

Nachdem Ihr individuelles Schönheitskonzept erstellt ist, steht einer Mikropigmentation nichts mehr im Wege … Mit einer feinen, sterilen und spezifisch entwickelten Nadel für die Mikropigmentation, von Goldeneye werden die hochwertigen Pigmente millimeterweise in die obersten Hautschichten eingebracht.

Der Aufbau der Haut

Die Haut besteht aus drei Schichten: der Epidermis, der Dermis und der Subkutis (Hypodermis). Die Epidermis ist die obere Schicht und die Dermis befindet sich direkt darunter. Sie werden durch eine dünne, komplexe Gewebeschicht verbunden, die als Basalmembran bezeichnet wird. Unter der Dermis kommt dann die aus Fettgewebe bestehende Subkutis.
In der Dermis findet die Mikropigmentation statt. Die Pigmente werden während der Mikropigmentation in den Grenzbereich zwischen Dermis und Epidermis implantiert. Die Subkutis ist die tiefste Schicht und besteht aus Binde- und Fettgewebe. Diese Schicht wird von der Mikropigmentation und Tätowierungen weder betroffen noch gibt es eine Interaktion.

Die Epidermis (Quelle: www.micropigmentation.de)

Die Epidermis wird während der Behandlung sanft durchdrungen, um die gewünschte Zone zu behandeln. Sie wirkt wie ein hautfarbener Filter, durch den man die in der Behandlung implantierte Farbe nach dem Heilungs- und Regenationsprozess entsprechend abgeschwächt wahrnimmt, und zwar solange bis sie verblasst oder total verschwunden ist.
Die Epidermis regeneriert sich ständig und produziert hierbei neue Zellen durch die Zellteilung in der Basalschicht. In der Basalschicht befinden sich noch weitere, als Melanocyten bezeichnete Zellen, die die Farbpigmente der Haut, das Melanin, produzieren. Dieser hauteigene Farbstoff beeinflusst das Farbergebnis beim Permanent Make-up, weil er oberhalb der pigmentierten Dermis zu sehen bleibt.

Die Pigmentierung der Haut wird durch verschiedene Faktoren wie Vererbung, Sonneneinwirkung, Alter und Hormone geregelt. Diese unterschiedlichsten Voraussetzungen beeinflussen stark die Farbe nach einer Mikropigmentation.

All diese Aspekte und zudem das hauteigene Melanin, die Beschaffenheit der Haut und die Lebensgewohnheiten müssen in der Farbwahl berücksichtigt werden um das Schönheitskonzept optimal zu gewährleisten.

Die Haltbarkeit einer Mikropigmentation, hängt daher auch von verschiedenen Gesichtspunkten ab, wie zum Beispiel: wie schnell verstoffwechselt die Haut die Pigmente oder wird die Haut oft mit Sonnenlicht konfrontiert? Daher spricht man von einer Haltbarkeit zwischen 2 – 5 Jahren.

Unsere Marken

Bronzing4Business, Wonde Kosmetik
Med Beauty Swiss, Wonde Kosmetik
Spa Ritual, Wonde Kosmetik
Offizieller Guinot-Partner, Kosmetikinstitut Franziska Wonde